DeutschFranzösisch

Auf den Spielplatz - zu Fuss

Karte der Kinderspielplätze in ZürichStadt Zürich. Die politischen Behörden der Stadt Zürich haben in ihren Grundsätzen eine gute Versorgung in allen Gebieten der Stadt mit zu Fuss erreichbaren öffentlichen Spielplätzen als ein Ziel festgelegt. Durch eine Bedarfs- und Bedürfnisermittlung, welche die Verwaltung selbst erstellt, werden die Defizite festgestellt und der Handlungsbedarf aufgezeigt.

Es werden dazu

- die vorhandenen Spielplätze festgestellt (öffentliche bzw. öffentlich zugängliche!)

- die Radien der Einzugsgebiete je nach Bedeutung und Zielgruppen bezeichnet

- die für Kinder nicht überwindbaren Grenzen, welche die Einzugsgebiete weiter einengen (z.B. verkehrsorientierte Strassen ohne kindergerechte Querungsmöglichkeit) aufgezeigt.

 

Daraus ergibt sich für das ganze Stadtgebiet das Bild der räumlichen Versorgung mit Spielplätzen. Der Prozess ist noch im Gange, die Umsetzung ist noch nicht erfolgt.

 

Grundlage: Meinhardt Friederike; Spielplatzangebot der Stadt Zürich, Modell Versorgungsanalyse; Grün Stadt Zürich, Juni 2008.

 

Vertiefende Unterlagen: Grün Stadt Zürich, Unterhalt, Beatenplatz 2, 8001 Zürich; www.stadt-zuerich.ch/gsz

 

Zurück zur Seite Zehn aktuelle Beispiele

Finden Sie den Weg? In der Studie "Strukturelle Bewegungsförderung" erfahren Sie detailliert, wie Strassen und Plätze für den Langsamverkehr attraktiver gestaltet werden können. Das 100-seitige PDF-Dokument können Sie hier downloaden.